🇩🇪 06.11.2021 – Hegauer FV – FC Singen 04 0:2

(Stadion Welschingen, 47.823118, 8.771675) Das Hegau Derby im Welschinger Stadion. Der FC Singen dominierte das Spiel und ein Tor lag förmlich in der Luft. Nur wenige Angriffe des HFV kamen durch. In der 60. Minute erlöste dann Holzreiter die Blau-Gelben mit dem 1:0 und markierte nur 4 Minuten später einen weiteren Treffer. Ein verdienter Sieg der Hohentwieler.

🇩🇪 14.02.2015 – Hegauer FV (F) – SC Freiburg II (F) 5:1

(Stadion Welschingen KRP, 47.824164, 8.772045) Kühle Temperaturen am Fasnachtssamstag schreckten mich nicht ab dieses Duell anzusehen. Nach 12. das 1:0 für die Hegauerinnen, das 2:0 in der 24. Minute markierte Meike Meßmer die am der Saison zum 1. FC Köln wechselt. Nach dem Seitenwechsel das gleich Bild, der HFV spielbestimmend. Ein  Doppelschlag von Nadine Grützmacher in der 52. und 55. Minute war die Vorentscheidung. Erneut schlug Luisa Radice zu, die auch schon das 1:0 erzielte. Das Ding war durch. Ein sehenswerter Freistoßtreffer in den Winkel durch den SCF war der Schlußpunkt.

🇩🇪 24.05.2008 – SV Worblingen – FC Singen 04 2:5

(Sportplatz Oberwiesen, 47.724303, 8.856014) Zum diesem Lokalderby in der Gemeinde Rielasingen-Worblingen, südlich gelegen zwischen Schweizer Grenze und Singen/Hohentwiel kamen offiziell 500 Zuschauer, wobei es meiner Ansicht nach um die 1000 waren. Der SVW braucht jedes Pünktchen um die Klasse zu halten, der Gast hingegen einen Dreier um dem Tabellenführer der Dritten Landesliga Südbaden FC Konstanz auf den Fersen zu bleiben. Nachdem der FC Konstanz gestern 3:1 auf der Mettnau siegte, waren die Maggiestädter unter Zugzwang. Von Nervosität aber keine Spur, denn in der 4. Minute schlug Tormaschine Aurelio Baratta per Kopf zu. Nur 3 Minuten später erhöhte Tasdemirci auf 0:2. Die wohl kleine Vorentscheidung bereits in Minute 13., erneut traf Baratta ins Tor der Worblinger.  Fünf Minuten vor dem  Pausenpfiff netzte Winterhalter nochmal für den FC Singen ein. In Hälfte zwei traf erneut Baratta in der 60. Minute, und zwei mal Yanik Graf (56. & 67. Minute) für den SVW. Ein Torreiches Spiel für die Zuschauer. Der letzte Spieltag wird nun endgültig über den direkten Aufsteiger in die Verbandsliga Südbaden entscheiden, wo der FC Singen zum Tabellenvierten FV Donaueschingen fahren wird, und der FC Konstanz den SV Worblingen empfängt..

🇩🇪 09.04.2007 – VfR Engen (F) – SV Eintracht Kirchheim (F) 3:1

(Hegau-Stadion,47.853633, 8.786457)  Unweit meines Wohnortes gib es ein recht nettes Stadion das nach der Gegend benannt ist, dem Hegau. Hauptteil des Hegau ist die alte Vulkanlandschaft mit den erloschenen Vulkanen, Hohentwiel, Hohenkrähen, Hohenstoffeln Hohenhewen (Erstes Bild im Hintergrund), Neuhewen um nur die größten zu nennen. Das Stadion verfügt über ca. 100 Sitzplätze von denen die 2/3 überdacht sind. Ich suchte mir das Oberliga Spiel der Frauen aus das mit der Anstoßzeit von 13 Uhr ein weiteres Match in Tuttlingen ermöglichte.