🇩🇪 17.11.2012 – Karlsruher SC II – FC Singen 04 1:1

(Wildparkstadion, 49.020019, 8.413035) Wer hätte das gedacht, vor 74 Zuschauern mal ein Spiel im legendären Wildparkstadion zu sehen, dort wo Valencia mal 7:0 abgefertigt wurde. Heute ist Oberliga Baden-Württemberg, und da der Rasen auf Platz 2 so schlecht war, wollte der Trainer hier spielen. Die erste des KSC hatte ein Auswärtsspiel in Rostock, klar der harte Kern ist dort, aber normale Supporter die nicht an die Ostsee fahren , gehen dann nicht zur 2ten ? Niemand da, etwas schade muss ich sagen !

🇩🇪 20.10.2012 – SSV Jahn Regensburg – 1. FC Köln – 2:3

(Städtisches Jahnstadion, 49.0155556, 12.0738889)  Eine nicht ganz ausverkauftes Haus, aber den Zuschauern, besonders den Gästen wird dieses Spiel in Erinnerung bleiben. Der Ground gelegen neben der Brauerei Bischof ist dem Untergang geweiht. Es betrübt immer wenn ein Stadion dem Erdboden gleichgemacht wird, nur weil Baumogule einen Supermarkt oder ein Wohnpark drauf stellen wollen.  Zum Spiel, bereits nach 5min netzt der Jahn durch Jim-Patrick Müller schon ein.  Der FC hatte einen grausamen Tag erwischt. Die zweite Hälfte begann nicht besser, denn der SSV erhöhnte sogar noch durch Christian Rahn auf 2:0, welcher selbst mal in der Saion 04/05 für den FC am Ball war. in der 87 Minute leitete Ujah die Wende mit seinem Abstauber  ein.  in der 90 Minute markierte Maroh das 2:2. Gott sei Dank ein Punkt gerettet. Doch Bigalke traf genau 1x in dieser Saison und das ausgerechnet in der 93 Minute. Alle FC`ler rasteten aus. Unfassbar und so unverdient 😉

🇩🇪 19.10.2012 – SV Frielingsdorf – TuS Lindlar 2:4

(ONI-Arena, 51.047528, 7.437265) Schätzungsweise 800 Zuschauer kamen Freitag Abend zum Lindlarer Flutlichtspielderby. Es war angerichtet und mit einen Doppelschlag führte der Favorit der TuS, doch nur wenige Minuten der Anschlusstreffer. Nach der Halbzeit erhöhte die TuS auf 1:3, doch der SVF konnte erneut verkürzen, Es blieb spannend. Zwischendurch gab es noch eine Pyro Show, allerdings hatte meine Digicam an diesem Abend alles andere als einen guten Abend, die Bilder sind äußerst mies geworden. Kurz vor Ende markiert der Gast dann den Entscheidungstreffer. Insgesamt hagelte es 9 gelbe Karten. Ich muss sagen das ich schon lange nicht mehr so ein geiles Spiel in der Bezirksliga gesehen habe.

🇩🇪 06.10.2012 – VfR Mannheim – FC Singen 04 3:0

(Rhein Neckar Stadion, 49.479293, 8.499711) So, nun der zweite Besuch beim VfR. Das erste Spiel war 2006 das Mannheimer Derby. Heute allerdings nur 300 Zuschauer, der FC Singen 04 ist wohl in Mannheim kein Zuschauermagnet ! Hier war für den Hegau Club nix zu holen, der VfR mit stärkeren Spielern besetzt. Die Tote fielen allerdings alle erst in Hälfte zwei.

🇱🇮 12.07.2012 – USV Eschen-Mauren – FH Hafnarfjörður 0:1

(Sportpark Eschen/Mauren, 47.205870, 9.539217) Wie jetzt Vaduz hat den Pokal nicht geholt, und Eschen-Mauren will im eigenen Stadion spielen. Das konnte ich nicht glauben. Hörer in die Hand und beim Club angerufen und gleich eine Karte reserviert. Die Dame am anderen Ende der Leitung sagte nur lässig „Ihre Karte können sie dann am Kassenhäuschen abholen“. Mit einem etwas mulmigen Gefühl fuhr ich zum Europapokal Qualifikationsspiel nach Eschen. Und tatsächlich, da stand ein Umschlag mit meinem Namen drauf 🙂 . Weil international nur Sitzplätze zugelassen sind war das Spiel mit 500 Leuten ausverkauft. Zu Gast war der isländische Vizemeister mit dem ehemaligen Waldhof Spieler Bjarki Gunnlaugsson im Gepäck. Das Hinspiel konnte der FH zwar 2:1 für sich einscheiden, trotzdem war für beide Teams noch alles möglich. Ein stark umkämpftes Spiel mit dem glücklicheren Ende für die Wikinger.

🇩🇪 19.05.2012 – FC Singen 04 – FC Denzlingen 1:2

(Hohentwielstadion, 47.765748, 8.849966) Voller Vorfreude fieberten wir dem Spiel entgegen. Schließlich war man seit dem Auswärtsspiel beim VfB Bühl schon in die Oberliga aufgestiegen. Bisher wurden kein Heimspiel verloren … dies sollte der FC Denzlingen aber beenden. Nicht weiter Schlimm. Südbadischer Meister war man trotzdem 🙂

🇩🇪 07.04.2012 – 1. FC Köln – SV Werder Bremen 1:1

(RheinEnergie-Stadion, 50.933498, 6.875084) Ausverkauft, Bremen macht natürlich mal wieder den Gästeblock voll! Ich war gespannt, ob der FC gegen den Tabellen siebten etwas holen würde. Die Hoffnung zerschlug sich zunächst als in der 24 Minute Rosenberg den Treffer zur Gästeführung markierte. Aber 15 Minuten später köpfte der Tunesier Ammar Jemal sein erstes Bundesliga Tor nach Vorarbeit von Lukas Podolski zum Ausgleich. Dabei bleib es dann auch. Wenigstens einen Punkt geholt.

🇹🇷 07.01.2012 – Bursaspor – Mersin Idman Yurdu 1:0

(Bursa Atatürk Stadyumu, 40.192862, 29.048460) Nachdem uns zu Ohren gekommen war das Bursa mit die besten Fans in der Türkei haben soll waren wir sehr gespannt. Zugegeben, sie machten schon richtig gut Radau – aber ob das wirklich mit das beste war was die Türkei zu bieten hat ! Als sich alle schon mit dem Unentschieden abgefunden hatten, tat dies der Argentinier Pablo Batalla nicht und setzte in der 92 Minute das Leder in die Maschen 🙂
Das Stadion ist inzwischen  abgerissen und durch ein Leichtathletikfeld ersetzt, die Flutlichmasten blieben jedoch erhalten. Der Verein zog 2016 in ihr neues Stadion um (40.210901, 29.009477).

🇹🇷 03.01.2012 – Galatasaray Istanbul – Istanbul BB 4:1

(Türk Telekom Stadyumu, 41.103559, 28.991073) Länderpunkt Türkei in der 2011 eröffneten Arena. Ich muss zugeben das es in diesem Stadion extrem laut wurde, obwohl es nicht mal ausverkauft war, kaum auszudenken wenn es hier zum Derby gegen Fenerbahçe oder Beşiktaş kommt. Gala war an diesem Abend zu stark für den 1990 gegründeten Club, dessen prominentester Unterstützer der AKP-Vorsitzende Erdogan ist.