🇨🇭 26.10.2021 – FC Tössfeld – FC Elgg 1:4

(Sportanlage Talgut Platz 2, 47.492915, 8.746928) Am Sportgelände angekommen gab es erstmal ein langes Gesicht. Auf dem Hauptfeld wurde trainiert und auf Platz 2 gekickt. Was solls, retten konnte die Stimmung nur das mitgebracht Kölsch. Der FC Elgg mit mehr Druck im Spiel. Avdiljsamed Sacipi mit einem Doppelpack (35. / 40.) was gleichzeitig den Pausenstand bedeutete. Nach Wiederanpfiff das gleich Bild, und dieses mal sorgte ein Patzer des Torhüters das 0:3.Fünf Minuten vor dem Abpfiff das noch Menderes Sacipi mit dem 0:4. Ein bitterer Tag für die Tössfelder die wenigstens noch den Ehrentreffer vom Punkt erzielen konnten. Der Sportplatz an sich hat wenig Charme, einzig das angrenzende Clubheim wirkt etwas kultig

🇩🇪 17.11.2013 – TSV Aach-Linz – FC Singen 04 II – 2:0

(SF Arena, 47.899256, 9.204796) Mit der 2ten Mannschaft ging es nach Aach(Linz) bei Pfullendorf. Wirklich profitieren tut der Verein aber nicht vom Sportclub.  Zu diesem Bezirksliga Bodensee Spiel bei eisiger Kälte kamen ganze 100 Leute.  Zweite Mannschaften sind eben keine Zuschauermagneten. Und die alte Weißheit traf ins Schwarze,  wenn du die Tore vorne nicht machst, bekommst du sie hinten rein. Ein ganz netter Sportplatz mit Sitzplatztribüne für etwa 100 Leute, dazu eine mechanische Anzeigentafel.

SF Arena LCMS Supporters FC Singen 04

🇩🇪 19.10.2012 – SV Frielingsdorf – TuS Lindlar 2:4

(ONI-Arena, 51.047528, 7.437265) Schätzungsweise 800 Zuschauer kamen Freitag Abend zum Lindlarer Flutlichtspielderby. Es war angerichtet und mit einen Doppelschlag führte der Favorit der TuS, doch nur wenige Minuten der Anschlusstreffer. Nach der Halbzeit erhöhte die TuS auf 1:3, doch der SVF konnte erneut verkürzen, Es blieb spannend. Zwischendurch gab es noch eine Pyro Show, allerdings hatte meine Digicam an diesem Abend alles andere als einen guten Abend, die Bilder sind äußerst mies geworden. Kurz vor Ende markiert der Gast dann den Entscheidungstreffer. Insgesamt hagelte es 9 gelbe Karten. Ich muss sagen das ich schon lange nicht mehr so ein geiles Spiel in der Bezirksliga gesehen habe.

🇩🇪 29.04.2009 – SpVgg Conweiler-Schwann – FC Mühlacker 1:3

(Sportgelände Am Blumenstiel, 48.841786, 8.517718) Der Sportplatz Am Blumenstiel wurde am 22. Mai 1932 eingeweiht und ist seitdem die Heimspielstätte dieses Vereins, damals jedoch noch als VfB Conweiler. Für CoSchwa wie sie vor Ort genannt werden geht es um den Klassenerhalt, jedes Pünktchen wird benötigt um den Abstieg fern zu bleiben. Die Punkte jedoch entführten die Kicker der Gäste nach Mühlacker.

🇩🇪 22.09.2007 – SG Weißenthurm/Kettig – Türkgücü Bendorf 3:0

(Sportplatz Am Rhein, 50.412260, 7.467601) Ein wirklich toll gelegener Sportplatz direkt am Rhein mit Blick auf das AKW Mülheim-Kärlich welches gerade einmal 30 Monate in Betrieb war. Nun denn, der Platz wurde bereits 1922 genutzt. Durch die Lage des Platzes würde ich zu gern wissen welchen jährlichen Bälleverschleiß die Spielgemeinschaft hat 😉