🇪🇪 15.07.2006 – JK Tallinna Kalev – JK Dünamo Tallinn 3:1

(Kalevi Keskstaadion, 59.425855, 24.764571) Auf dem Weg zum Stadion nur um sicher zugehen fragte ich einen Jugendlichen nach dem Weg, der mir jedoch zu verstehen gab er würde mich hinbringen. Wir gingen von der Straße weg über einen Schotterpfad und ich spielte schon mit dem Gedanken das gleich seine Kumpels um die Ecke kommen und ich mein Zeug loswerden würde. Plötzlich standen wir an einem aufgebogenem Zaun, auf dessen Loch er zeigte, und zack waren wir im Stadion. Das war wirklich einfach, aber mir brannte dann doch unter den Fingernägeln eine Eintrittskarte haben zu wollen. Also ging ich zum Eingang und kaufte mir den kleinen Farbausdruck für umgerechnet 1€. Ich wurde zwar ungläubig beäugt, aber ich nutze die Sprachbarriere um ein Gespräch zu vermeiden und zog von dannen. Der Ground ein echter Leckerbissen für meine Gattung, alt – ursprünglich und erhalten. Das Stadion wurde 1955 eröffnet und fast 11.500 Plätze. Bei herrlichstem Sonnenschein sonnte ich mich oben ohne im mit 20 Mann besetzten Stadion 😉

Eintritt frei ?!

🇪🇪 15.07.2006 – JK Nõmme Kalju – FC TVMK II Tallinn – 0:5

(Sportland Arena, 59.420760, 24.734129) Den Länderpunkt Estland hätte ich mir schöner vorgestellt zu machen. Aber dieses Zweitligaspiel es war nun mal das erste das möglich war. Auch der Blick in die örtliche Zeitung gab nix bessers her. Also ging ich hin, Eintritt war frei, wenigstens etwas. Das Spiel endete klar für die 2te vom FC TVMK. Letzteres ist übrigends ein Sponsor, eine ansässige Möbelfirma.

Mini Arena Mini Arena