🇩🇪 18.12.2019 – SG Eintracht Frankfurt – 1. FC Köln 2:4

(Waldstadion, 50.068548, 8.645371) Mittwoch frei genommen und nach Frankfurt gedüst. Viel zu früh dran, der Parkplatz noch geschlossen wurden alle anstehenden Autos gebeten weiterzufahren, nach einer kurzen Runde, durch Kreisel und Feierabendverkehr, war der Parkplatz nun doch geöffnet, reine Schikane, sorry > unnötig ! Das Spiel verlief zunächst für Frankfurt nach Plan, 30min > 2:0, es schien als sollte nix mehr anbrennen. Kurz vor Pausenpfiff fasste sich Hector ein Herz und knallte das Ding aus gut 30 Metern in die Maschen. in der 2ten Hälfte drehte der FC auf und erzielte durch Bornauw in der 72 Minute den verdienten Ausgleich. 9 Minuten vor Ende schlug der Ball erneut ein, Drexler schob ein, und in der Nachspielzeit dann ein Konter vollendet durch den jungen Jacobs. ein denkwürdiger Abends für die rum 5000 mitgereisten Kölner.

 

🇩🇪 02.08.2018 – Germania Schwanheim – DJK SC Schwarzweiß Flörsheim 2:1

(Sportanlage Schwanheim KR, 50.076555, 8.575134)  Der Verbandsliga Mitte sei Dank das ich an diesem Donnerstag auf dem Weg nach Kassel hier halt machen konnte um zu kreuzen. Nur 100 Zuschauer wollten diesen Vergleich sehen. Zur Halbzeit führen die Gastgeber mit 2:1. Dabei traf Fabian Pfeifer zweimal, einmal davon vom Punkt. Den Treffer für die Flörsheimer erzielte Maxim Bujnov. Kurz vor Schluss dann nochmal die Ampelkarte für die Gäste. Das Ding war durch.

🇩🇪 09.08.2009 – SG Egelsbach – SG Dietzenbach 1:1

(Stadion an der Berliner Straße, 49.966204, 8.665087) Die Großen Jahre der Spielgemeinschaft sind einige Zeit her. In den Saisons 1976/77, 1980/81 und 1994/95 spielte man im DFB-Pokal und überstand  bei den ersten beiden Teilnahmen sogar die Erste Runde. Zweimal musste man sich dem 1. FC Kaiserslautern und einmal dem VfL Osnabrück geschlagen geben. Im Jahre 1994 noch Gründungsmitglied der dritthöchsten Liga der Regionalliga Süd spielt man inzwischen nur noch in der 9. Liga.

🇩🇪 14.10.2007 – VFL Michelstadt – TG 08 Ober-Roden 0:1

(Heinrich Ritzel Stadion, 49.685235, 9.017126) Ganz im Süden von Hessen liegt Michelstadt, die größte Stadt im Odenwaldkreis. Besonders sehenswert das Rathaus von 1484 und die Burg Michelstadt. Das Stadion wurde 1927 eröffnet und erhielt seinen Namen vom ehemaligen Bürgermeister Heinrich Ritzel (1919-1930) der maßgeblich dazu beitrug diese Anlage zu errichten. Heute zu Gast aus Rödermark die Turngemeinde Ober-Roden, die auch den einzigen Treffer an diesem Tag erzielte.

Luftaufnahme von 1927 / Bildquelle: Stadtarchiv Michelstadt

🇩🇪 19.10.2006 – SG Eintracht Frankfurt – US Palermo 1:2

(Waldstadion, 50.068548, 8.645371) Zweimal Europapokal in Frankfurt an einem Tag, na gut fahren wir hin. Nach dem Sieg des FFC gegen Kolbotn schauten wir mal ob die Eintracht es den Damen nachmachen würde. Wirklich interessant das hier ein italienischer Schiedsrichter (Stefano Farina) von der UEFA eingesetzt wurde. Die SGE führte kurz vor der Halbzeit durch Albert Streit, diese wurde jedoch in der 49 neutralisiert. in der 88 Minute dann der Todesstoß bzw Kopfball durch Cristian Zaccardo. Trotzdem ein gelungener Tag.

Spruchband: Palermo Scheiße für uns nur Atalanta

🇩🇪 19.10.2006 – 1. FFC Frankfurt – Kolbotn IL (F) 3:2

(Stadion am Brentanobad, 50.124847, 8.620582) Alles war noch nach der Hinspiel Niederlage für den FFC in diesem Viertelfinale gegen den Norwegischen Vertreter drinnen. Es fing gut an, in der 8 Minute schob Smisek ein. In der zweiten Hälfte Wimbersky (50.) und erneut Smisek (57.). Das Ding schien gelaufen – denkste ! Ein Doppelschlag von Gulbrandsen (66.) und Herlovsen (67.) machte es nochmal richtig spannend und die 2480 sahen ein spannendes Spiel. Am Ende schied der FFC leider aus und wir machten uns auf in Richtung Waldstadion wo die SGE auf Palermo traf.

🇩🇪 26.02.2006 – 1. FC Eschborn – VfB Stuttgart II 1:3

(Heinrich-Graf-Sportanlage, 50.140120, 8.560545) Regionalliga Süd, 21. Spieltag. Zu Gast die Reserve des VfB Stuttgart. Gerade einmal 150 Zuschauer wollten dieses Duell sehen, was wohl auch an den kalten Temperaturen lag. Die Sportanlage ist nach dem ehemaligen Bürgermeister Heinrich Graf (1946-1962) benannt und wurde 1966 eingeweiht. Das Stadion wirkt irgendwie behelfsmäßig flott gemacht, so als wäre man vom RL Aufstieg überrascht worden.

🇩🇪 19.05.2004 – Germania Ober-Roden – Hünfelder SV 5:0

(Sportplatz Frankfurter Straße, 49.986194, 8.824231) Am Mittwoch lockte uns der vorletzte Spieltag der Oberliga Hessen nach Rödermark. Für die Gäste aus dem 130km entfernten Hünfeld sollte sich an diesem Tag eher ein Desaster abzeichnen, und so nahm man Erfahrung statt Punkte mit. In der zweiten Hälfte noch eine recht ausgeglichene Partie und die Gastgeber führten mit 1:0. In der Zweiten Hälfte folgten dann ab der 62. Minute gruselige Minuten für den HSV. Gleich 3x netzten die Germanen innerhalb 7 Minuten ein. Und als ob das nicht genug wäre setzte Domenico Di Rosa in der 90. Minute nochmal ein Törchen drauf. Uns was er recht – en schöner torreicher Ausflug.

🇩🇪 21.06.2000 – TSV Langstadt – 1. FC Hösbach 1923 2:0

(Sportplatz Babenhausen-Langstadt, 49.921133, 8.953543) Dieser Besuch kam nur zustande da sich ein Kumpel in die Startelf des Gästeteams gespielt hat. Zum feierlichen Anlass machten wir ein Auto voll und fuhren gemeinsam zum Sportplatz, oder eher gesagt wir verfuhren uns dank eines Navigators mit Karte. Ende vom Lied, Der Spieler kam zu spät und flog raus aus der Startelf – wurde aber wenigstens wie gewohnt eingewechselt 🙂